Sprach- und Wortanalogien

Das Testfeld Sprach- und Wortanalogien

Unter dem Begriff der Sprach- und Wortanalogien wird eine Gleichung von Wörtern verstanden. Das Prinzip ist sehr ähnlich, wie du es aus der Mathematik kennst. Es geht in diesem Bereich neben deinem Sprachverständnis vor allem darum, dein logisches Denkvermögen zu testen. Kannst du zwischen bestimmten Begriffen eine Logik erkennen und Schlussfolgerungen ziehen? Wie gut kennst du dich in der deutschen Sprache aus und verstehst die Begriffe?

Testtraining: Hier online dein Wort- und Sprachverständnis testen!

Mit dem Wort- und Sprachverständnis Test kannst du deine verbale Intelligenz überprüfen und für den Ernstfall üben!

Bist du schon fit für deinen Einstellungstest? Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der Sprachverständnistest setzt sich aus unterschiedlichen Aufgaben zum Wortschatz und verbalen Denken zusammen, die per Zufallsprinzip aus dem Aufgabenpool ausgespielt werden. Der beispielhafte Test zum Sprachverständnis soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich im Eignungstest erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 20 Fragen
Testfelder: Wortanalogien, Gemeinsamkeiten, Oberbegriffe, gleiche Wortbedeutung, Satzergänzung
Prozentsatz zum Bestehen: 50 %
Zeitlimit: 10 Minuten

Testdurchführung: Arbeite dich zügig und konzentriert durch den Test: Solltest du mit einer Frage Probleme haben, kehre am Ende des Tests dorthin zurück. Teile dir die Zeit pro Frage ein - im Schnitt zwischen 20 und 30 Sekunden.

1 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „Nonkonformist”?

2 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „frivol”?

3 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „extrovertiert”?

4 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „indolent”?

5 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

6 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

7 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

8 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Klimawandel : Sonne = Erderwärmung : ?

9 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Satzergänzung: Ein Kind hat immer ...

10 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Satzergänzung: Als ... bezeichnet man eine Kunst- und geistesgeschichtliche Epoche zwischen etwa 1400 und 1620.

11 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „enthaltsam”?

12 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

13 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

14 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

15 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

16 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

17 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

18 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

19 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Meter : Millimeter = Tonne : ?

20 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

Dein Testergebnis wird ausgewertet. 📊

Zum Testtrainer

Optimale Testvorbereitung mit Plakos

Diesen Test bewerten
1 Bewertungen
[Sterne: 5 von 5]

Inhaltsverzeichnis (zum Abschnitt springen)

Wortanalogien im Einstellungstest

Sprach- und Wortanalogien gehören zum Intelligenztest dazu. Das bedeutet, dass mit diesen Aufgaben gezielt deine Intelligenz getestet werden kann. Hast du einen Einstellungstest vor dir oder willst du deine Intelligenz einfach mal auf die Probe stellen, wirst du mit aller Wahrscheinlichkeit auf Wortanalogien Übungen treffen. In der Regel setzt sich eine Aufgabe aus zwei Teilen zusammen. Zunächst erhältst du ein Wort-Verhältnis. Im nächsten Schritt musst du aus den vorgegebenen Lösungsvorschlägen die richtige Antwort finden.

Was ist eine Analogie?

Eine Wortanalogie bzw. eine Analogie ganz allgemein kann mit einer rhetorischen Figur gleichgesetzt werden. Mit anderen Worten bedeutet dies, dass zwischen zwei Wörtern eine bestimmte Beziehung besteht. Diese Beziehung kann sich sowohl zwischen Dingen als auch Eigenschaften ergeben. Damit du dir ein besseres Bild von einer Sprachanalogie machen kannst, hier ein paar Beispiele:

  • Sprechen und reden verhält sich gleich wie gehen zu laufen.
  • Nehmen und geben verhält sich gleich wie kommen zu gehen.
  • Ton und Taubheit verhält sich gleich wie Farbe zu Blindheit.
  • Addieren und subtrahieren ist gleich wie multiplizieren zu dividieren.
  • Wasser und Schnee verhält sich gleich wie Eis zu Hagel.

Es gibt zahlreiche solcher Sprach Analogien. In der Regel sind Analogien immer miteinander vergleichbar und dank des breiten Wortschatzes, ist die deutsche Sprache reich an unterschiedlichster Stilmittel.

Wortanalogien Beispiel Aufgabe

Fernseher / Sehen = Radio / ?

  • Musik
  • laut
  • Hören
  • Singen
  • Tanzen

Die richtige Antwort ist „Höhren“.
Erklärung: Radio und Hören stehen in der gleichen Beziehung wie Fernseher zu Sehen. 

Sprachanalogien für das Berufsleben nutzen

Sprachanalogien können für das Training deines Gehirns hilfreich sein. Dies gilt insbesondere dann, wenn du einen Einstellungstest antreten musst. Aber auch für deinen Job kannst du die Sprachanalogien nutzen, um deine täglichen Aufgaben besser auszuführen. Du wirst sehen, dass bereits nach einer Woche Training dein Gehirn frischer ist und du auch langweilige Routineaufgaben im Büro schneller ausführen kannst.

Einstellungstest Vorbereitung: Wortanalogien üben

Möchtest du dich auf dein Studium oder Beruf vorbereiten? Dann bist du bei den Sprachanalogien genau richtig. Mit diesen wirst du neben dem logischen Denken auch deutsche Wörter und Fremdwörter wiederholen und verschiedene Begriffe miteinander verknüpfen. Viele Universitäten bzw. Unternehmen erwarteten von dir das Absolvieren eines Eignungstests. Dieser enthält Aufgaben aus vielen Bereichen, wie der Mathematik und dem Sprachverständnis. Mit unserem Wort- und Sprachverständnis Test kannst du dich auf deinen Einstellungstest vorbereiten und u. a Wortanalogien üben. Dieser gleicht einem realen Test nicht nur, sondern besitzt eine Reihe an weiteren Übungen, mit denen du dein Sprachverständnis trainieren und dein Wissen erweitern kannst.

Die Testfelder der Kategorie Sprachverständnis im Einstellungstest

Gemeinsamkeiten finden

Oberbegriffe finden

Gleiche Wortbedeutung

Satzergänzung

Sprach- und Wortanalogien

Textverständnis

[Bildnachweis: Aniwhite/stock.adobe.com]
1 Bewertungen
[Sterne: 5 von 5]