Technisches Verständnis

Technisches Verständnis Einstellungstest

Das Testfeld Technisches Verständnis

Ob als Mechaniker, Mechatroniker, Ingenieur, oder Entwickler, technisches Verständnis wird in vielen handwerklichen und technischen Berufen vorausgesetzt und ist für den Einstieg unabdingbar. Abgesehen von Beruf oder Tätigkeit, ist es zudem nicht verkehrt, sein Allgemeinwissen auch mit ein gewisses technisches Grundverständnis auszustatten. Denn in sehr vielen Einstellungstests, unabhängig von der Berufsgruppe, wird das technische Verständnis bei den Bewerbern abgeprüft und mit kniffligen sowie problemlösenden Aufgaben getestet. Dein Wissen über Technik und Gesetzmäßigkeiten wird im Eignungstest gezielt abgefragt und dein Auge für das Wesentliche geschult. In welche Richtung dreht sich das blaue Zahnrad, wenn das grüne Antriebsrad gegen den Uhrzeigersinn dreht? Prüfe mit solchen und ähnlichen Aufgaben wie es um dein Technikwissen bestellt ist.

Testtraining: Hier online dein technisches Verständnis testen!

Mit dem kostenlosen Übungstest kannst du dein technisches Verständnis prüfen und für den Ernstfall lernen!

Bist du schon fit für deinen Einstellungstest? Finde es heraus mit unserem Übungstest!

Der Übungstest setzt sich aus unterschiedlichen Aufgaben zum technischen Verständnis zusammen, die per Zufallsprinzip aus dem Aufgabenpool ausgespielt werden. Der beispielhafte Test zum Technikwissen soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich im Eignungstest erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 15 Fragen
Testfelder: Zahnräder, Elektrotechnik, Physik, Mechanik
Prozentsatz zum Bestehen: 50 %
Zeitlimit: 8 Minuten

Testdurchführung: Arbeite dich zügig und konzentriert durch den Test und bleibe nicht bei einer bestimmten Aufgabe hängen: Solltest du mit einer Frage Probleme haben, kehre am Ende des Tests dorthin zurück. Teile dir die Zeit pro Frage ein - im Schnitt zwischen 20 und 30 Sekunden.

1 / 15

Kategorie: Technisches Verständnis

Welche Aussage trifft auf das Zahnradsystem zu?

Question Image

2 / 15

Kategorie: Technisches Verständnis

7 Glühlampen sind an einer Spannungsquelle angeschlossen. Diese wird so eingestellt, dass mindestens eine Lampe heller leuchtet als alle anderen. Wie verhält sich die Helligkeit von Lampe A zu Lampe B?

Question Image

3 / 15

Kategorie: Technisches Verständnis

Welche Räder drehen sich in dieselbe Richtung wie Rad A?

Question Image

4 / 15

Kategorie: Allgemeinwissen

In welcher physikalischen Größe wird Druck angegeben?

5 / 15

Kategorie: Technisches Verständnis

Welche Aussage trifft auf das Zahnradsystem zu?

Question Image

6 / 15

Kategorie: Allgemeinwissen

Licht bewegt sich im Vakuum mit einer Geschwindigkeit von ungefähr

7 / 15

Kategorie: Technisches Verständnis

Der Lastarm eines zweiseitigen Hebel ist 0,5 m lang. Möchte man die Kisten mit einem Kraftaufwand von 250 Newton anheben, muss der Kraftarm bei welcher Länge nach unten gedrückt werden?

Question Image

8 / 15

Kategorie: Allgemeinwissen

Mit welchem Messgerät wird Druck in Flüssigkeiten und Gasen gemessen?

9 / 15

Kategorie: Technisches Verständnis

Der Pfeil am ersten Rad gibt die Antriebsrichtung vor. Finde heraus, ob sich das letzte Rad in die grüne oder in die rote Richtung dreht.

Question Image

10 / 15

Kategorie: Technisches Verständnis

In einem mit Wasser befülltem Gefäß schwimmt ein Holzbrett. Auf dem Holzbrett wurde ein Stein abgelegt. Wie verändert sich der Wasserspiegel, wenn der Stein vom Holzbrett in das Wasser fällt?

Question Image

11 / 15

Kategorie: Allgemeinwissen

In welcher Einheit wird die Stromstärke gemessen?

12 / 15

Kategorie: Technisches Verständnis

Welche Räder drehen sich entgegen dem Antriebsrad?

Question Image

13 / 15

Kategorie: Allgemeinwissen

Welche Formel zur Berechnung des elektrischen Widerstands ist korrekt?

14 / 15

Kategorie: Technisches Verständnis

Welchen Wert zeigt der Spannungsmesser V3 an, wenn man die Glühlampe (rot) aus der Fassung schraubt, so dass an dieser Stelle der Stromkreis unterbrochen ist?

Question Image

15 / 15

Kategorie: Technisches Verständnis

In welche Richtung fährt der Aufzug mit der Kiste?

Question Image

Dein Testergebnis wird ausgewertet. 📊

Zum Testtrainer

Optimale Testvorbereitung mit Plakos

Diesen Test bewerten
9 Bewertungen
[Sterne: 4.9 von 5]

Inhaltsverzeichnis (zum Abschnitt springen)

Technisches Verständnis im Einstellungstest erklärt

Vor allem Auszubildende im technischen Bereich wie in der Elektronik oder Mechanik werden vom zukünftigen Arbeitgeber mit einem Einstellungstest zum technischen Verständnis abgefragt. Aber auch in weniger technischen oder handwerklichen Berufen wird das Verständnis für Technik im Eignungstest getestet. So zum Beispiel im Einstellungstest bei der Polizei, Feuerwehr oder Bundeswehr. Dazu gehören auch Berufe aus dem Computerbereich, wie beispielsweise Informatik oder Grafikdesign. Der Techniktest besteht meist aus Fragen zum spezifischen Wissen zur Physik, Mathematik und Logik. In der Regel wirst du mit anschaulichen Aufgaben konfrontiert, mit denen du auch später im zukünftigen Job zu tun haben wirst. 

Typische Aufgaben zum technischen Verständnis: Zahnräder und Co.

Vor allem Zahnrad Aufgaben im Einstellungstest gehören zu den gängigsten Prüfungsfragen im Bereich technisches Verständnis und stellen Bewerber/-innen immer wieder vor kniffligen Herausforderungen. In welcher Häufigkeit und in welchem Schwierigkeitsgrad die Aufgaben zum technischen Wissen gestellt werden, hängt wesentlich vom Unternehmen und der dort auszuführenden Tätigkeit ab. Grundsätzlich aber kannst du dich darauf einstellen, dass im Techniktest Fragen aus dem Bereich Physik, Naturwissenschaft, Mathematik oder problemlösenden Denken gestellt werden. Meist als einfache Skizzenaufgaben in Form von Zahnrädern, Hebelwirkungen und Gesetzmäßigkeiten oder es werden physikalich-technische Zusammenhänge mit kleinen Zeichnungen veranschaulicht. Beliebt sind auch Fragen aus dem Bereich Elektrotechnik, Informatik, Mechanik sowie zu Werkzeuge und Werkstoffe.

Technisches Verständnis: Beispielübung mit Lösung

Zahnräder Aufgaben sind absolute Klassiker im Einstellungstest und kommen häufig zum Einsatz, um das technische Verständnis zu prüfen. Anhand einer Beispielübung mit Zahnrädern, zeigen wir dir welches Prinzip hinter solchen Aufgaben steckt und wie du diese ganz einfach lösen kannst. In der folgenden Abbildung siehst du eine Zahnrad-Aufgabe zum technischen Verständnis. Deine Aufgabe ist es, aus den jeweiligen Antwortmöglichkeiten die richtige Lösung auszuwählen.

Aufgabe: Zahnräder im Einstellungstest

(zum vergrößern anklicken)

Jetzt bist du gefragt. Kannst du die Übungsaufgabe lösen? Bitte beachte das dargestellte Zahnradsystem. In welche Richtung dreht sich Rad B?

  • Im Uhrzeigersinn.
  • Entgegen dem Uhrzeigersinn.
  • Rad B dreht sich nicht.
  • Kein Rad dreht sich.

Die richtige Antwort lautet „Entgegen dem Uhrzeigersinn“.
Erklärung: Wenn sich Rad A in Pfeilrichtung (im Uhrzeigersinn) dreht, dreht sich das anliegenden Zahnrad entgegen dem Uhrzeigersinn. Wiederrum dreht sich das nächste Zahnrad im Uhrzeigersinn. Führst du diese Mechanik bis zum letzten Zahnrad fort, kann sich Rad B nur entgegen dem Uhrzeigersinn drehen. 

Tipps zum Lösen von Zahnräder Übungen

  • Arbeite mit dem Prinzip des Uhrzeigersinn. Drehe die Zahnräder im Gedanken nach rechts (im Uhrzeigersinn) oder links (entgegen dem Uhrzeigersinn). 
  • Zahnräder die direkt aneinander liegen, drehen sich in entgegengesetzte Richtungen und niemals in die selbe Richtung.
  • Kleinere Zahnräder drehen sich prinzipiell schneller als größere Zahnräder. 

Mehr kostenlose technische Verständnis Übungen und Aufgaben zu Zahnräder kannst du in unserem Übungstest online absolvieren. 

Technisches Verständnis üben: Übungen zur Vorbereitung

Hast du von einem potenziellen Arbeitgeber eine Einladung zum Einstellungstest erhalten, gilt nun vor allem eins: Üben! Ob du ausreichend Technikwissen besitzt, kannst du z. B mit einem technischen Verständnis Test herausfinden. Nutze am besten dafür unsere Übungen zum technischen Verständnis aus unserem kostenlosen Übungstest und prüfe dein spezifisches Wissen im technischen Bereich. Neben dem technischen Verständnis in einem Einstellungstest ist auch häufig dein Allgemeinwissen gefragt. Hierzu hilft dir zudem der Allgemeinwissenstest für Physik. Indem du dich vorab selbst testest, kannst du aus deinen Fehlern lernen. So wirst du den wirklichen Einstellungstest am Ende mit Bravour bestehen.

Die Testfelder der Kategorie Allgemeinwissen im Einstellungstest

Wirtschaft

Technisches Verständnis

Meinung oder Tatsache

[Bildnachweis: 9dream studio/stock.adobe.com]
9 Bewertungen
[Sterne: 4.9 von 5]