Gemeinsamkeiten finden

Sprachverständnis Gemeinsamkeiten finden Oberbegriffe finden gleiche Wortbedeutung Synonyme Satzergänzung Wortanalogien Textverständnis

Das Testfeld Gemeinsamkeiten finden

Etwa 130 Millionen Menschen sprechen fließend Deutsch. Das deutsche Sprachverständnis ist jedoch nicht immer einfach. Dies gilt nicht nur für Menschen, welche die deutsche Sprache erlernen möchten. Auch als Muttersprachler findest du hin und wieder ein paar Lücken in deinem Sprachverständnis. Um dein Wissen für die deutsche Sprache zu testen, kannst du den kostenlosen Wort- und Sprachverständnis Test nutzen! Dieser enthält u. a. verschiedene Übungen, wie z. B. Gemeinsamkeiten finden oder Aufgaben zur gleichen Wortbedeutung.

Testtraining: Hier online dein Wort- und Sprachverständnis testen!

Mit dem Wort- und Sprachverständnis Test kannst du deine verbale Intelligenz überprüfen und für den Ernstfall üben!

Bist du schon fit für deinen Einstellungstest? Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der Sprachverständnistest setzt sich aus unterschiedlichen Aufgaben zum Wortschatz und verbalen Denken zusammen, die per Zufallsprinzip aus dem Aufgabenpool ausgespielt werden. Der beispielhafte Test zum Sprachverständnis soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich im Eignungstest erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 20 Fragen
Testfelder: Wortanalogien, Gemeinsamkeiten, Oberbegriffe, gleiche Wortbedeutung, Satzergänzung
Prozentsatz zum Bestehen: 50 %
Zeitlimit: 10 Minuten

Testdurchführung: Arbeite dich zügig und konzentriert durch den Test: Solltest du mit einer Frage Probleme haben, kehre am Ende des Tests dorthin zurück. Teile dir die Zeit pro Frage ein - im Schnitt zwischen 20 und 30 Sekunden.

1 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Klimawandel : Sonne = Erderwärmung : ?

2 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

3 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

4 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Meter : Millimeter = Tonne : ?

5 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „Nonkonformist”?

6 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

7 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Monat : Viertel = Vier : ?

8 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „Pamphlet”?

9 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ist das zutreffende Synonym von „extrovertiert”?

10 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

gestern : erinnern = morgen : ?

11 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

12 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Satzergänzung: Ein Kind hat immer ...

13 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

14 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

15 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

16 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort ergänzt die Gleichung sinnvoll?

Weinen : Kummer = Lachen : ?

17 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

18 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Satzergänzung: Liquidität bezeichnet auch die Verfügbarkeit über ausreichend ... zu Verfügen.

19 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

20 / 20

Kategorie: Sprachverständnis

Welches Wort hat keine direkte Gemeinsamkeit mit den anderen Wörtern?

Dein Testergebnis wird ausgewertet. 📊

Zum Testtrainer

Optimale Testvorbereitung mit Plakos

Diesen Test bewerten
2 Bewertungen
[Sterne: 4.5 von 5]

Inhaltsverzeichnis (zum Abschnitt springen)

Gemeinsamkeiten finden im Einstellungstest

Im Einstellungstest wird dein Wort- und Sprachverständnis geprüft, das du für dein Berufsleben benötigst. Immer mehr Unternehmen legen viel Wert darauf, dass sie geeignete Arbeitnehmer finden, die zum Job passen. Mithilfe eines Einstellungstests können sie erkennen, ob du die Bedeutung von Worten richtig verstehst und Begriffe korrekt zuordnen kannst. Auch möchte dein zukünftiger Arbeitgeber schauen, ob du Texte verstehen und korrekt wiedergeben kannst. Im Teilbereich zum Sprachverständnisses findest du die sogenannten Aufgaben zu Gemeinsamkeiten finden”. Hier wirst du auf die Probe gestellt, wie gut dein Wortverständnis ist. Es geht darum, zu vorgegebenen Begriffen die Gemeinsamkeiten zu entdecken und einen Oberbegriff zu finden. 

Was versteht man unter „Gemeinsamkeiten”?

Ein Blick in den Duden verrät, dass eine Gemeinsamkeit ein Zustand der Verbundenheit ist. Es handelt sich dabei um eine gegenseitige Beziehung und Verbindung zueinander. Diese zeichnet sich durch gleiche Eigenschaften aus, wie z.B. die Farbe in Objekten oder das Alter von Menschen. Synonyme zu Gemeinsamkeiten sind:

  • Analogien
  • Ähnlichkeiten
  • Berührungspunkte
  • Bindungen
  • Gleichheiten
  • Parallelen
  • Übereinstimmungen

Gemeinsamkeiten finden Beispiel Aufgabe

Ein Einstellungstest besteht aus verschiedenen Teilen. Es gibt den Allgemeinwissenstest sowie die Teilbereiche Mathematik, logisches Denken und das deutsche Sprachverständnis. Ein Eignungstest lässt sich gut vorbereiten, indem du dich online mit Übungen prüfst. Diese Übungen ähneln den Aufgaben aus einem Einstellungstest. So kannst du Patzer umgehen und dein Sprachverständnis verbessern. Hierzu eine Beispiel Aufgabe „Gemeinsamkeiten finden”.

Welche zwei Wörter haben einen gemeinsamen Oberbegriff?

  • Kochtopf
  • Teller
  • Essen
  • Gabel
  • Löffel
  • Suppenkelle

Die richtige Antwort lautet „Gabel“ und „Löffel“.
Erklärung: Bei der Gabel und dem Löffel handelt es sich beides um Essbesteck. 

Vorbereitung für den Sprachverständnistest

Ein Test sollte immer gründlich vorbereitet sein. Hierzu kannst du verschiedene Wege wählen. Einer davon ist unser kostenlose Online-Einstellungstest, mit dem du dein Sprachverständnis auf die Probe stellen kannst. Auch kannst du für die Fitness deines Gehirns bestimmte Dinge im Alltag verbessern. Eine ausgewogene Ernährung sowie viel Zeit in der Natur sind nicht nur gesund, sondern fördern die Aktivität des Gehirns. Indem dein Gehirn so frei wie möglich ist, hast du Platz für neues Lernpensum.

Tipps auf einen Blick

Damit du dich auf deinen neuen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz gründlich vorbereiten kannst, kannst du einiges tun. Allerdings solltest du dir zwischen dem Lernen Ruhepausen gönnen. Überstürze nichts und gehe es ruhig an. So kannst du mit einem kühlen Kopf in den Einstellungstest gehen. Nutze den Online Sprachverständnis Test, um dich und deine Fähigkeiten zu testen. Mache zudem persönliche Notizen, in welchem Bereich du noch weiteren Trainingsbedarf hast.

  • Bereite dich gründlich auf den Einstellungstest vor.
  • Gönne dir Ruhepausen zwischen dem Lernen.
  • Behalte einen kühlen Kopf und gehe in die Natur.
  • Nutze den Online Test und teste dich regelmäßig!
  • Notiere, in welchen Bereichen du noch üben musst.

Die Testfelder der Kategorie Sprachverständnis im Einstellungstest

Gemeinsamkeiten finden

Oberbegriffe finden

Gleiche Wortbedeutung

Satzergänzung

Sprach- und Wortanalogien

Textverständnis

[Bildnachweis: Aniwhite/stock.adobe.com]
2 Bewertungen
[Sterne: 4.5 von 5]