Faltvorlagen

Das Testfeld Faltvorlagen

Logisches und visuelles Denken gehört zu unserem Berufsalltag und ist in vielen Bereichen unabdingbar. Werden Programme gestaltet, Prozesse überarbeitet oder neue Projekte entwickelt, schalten wir in der Regel unser logisches Wissen an. Aber auch zum Auto- und Fahrradfahren oder Einparken brauchen wir die Logik. So gelangen wir von einem Schritt zum nächsten. Auch das räumliche Denken spielt dabei eine wichtige Rolle. Dieses wird nicht zuletzt mit Faltvorlagen im Einstellungstest abgefragt. Wie sieht es mit deinem räumlichen Verstehen aus und kannst du Faltvorlagen zusammensetzen und Figuren visualisieren?

Testtraining: Hier online dein räumliches Denken testen!

Mit dem räumlichen Denken Test kannst du dein Vorstellungsvermögen und visuelles Denken trainieren und für den Ernstfall üben!

Bist du schon fit für deinen Einstellungstest? Finde es mit unserem Übungstest heraus!

Der Übungstest setzt sich aus unterschiedlichen Aufgaben zum räumlichen Denken zusammen, die per Zufallsprinzip aus dem Aufgabenpool ausgespielt werden. Der beispielhafte Test soll dir zeigen, welche Aufgabentypen und Fragen dich im Eignungstest erwarten und worauf du dich vorbereiten solltest.

Testumfang: 20 Fragen
Testfelder: Faltvorlagen, Würfel Aufgaben, Figuren spiegeln, Seitenflächen zählen, Figuren zusammensetzen
Prozentsatz zum Bestehen: 50 %
Zeitlimit: 10 Minuten

Testdurchführung: Arbeite dich zügig und konzentriert durch den Test: Solltest du mit einer Frage Probleme haben, kehre am Ende des Tests dorthin zurück. Teile dir die Zeit pro Frage ein - im Schnitt zwischen 20 und 30 Sekunden.

1 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welcher Würfel lässt sich aus der Faltvorlage konstruieren?

 

Question Image

2 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur muss erst gespiegelt werden, damit sie mit den anderen Figuren deckungsgleich ist?

 

Question Image

3 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Aus welcher Faltvorlage lässt sich der Würfel konstruieren?

 

Question Image

4 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus der Faltvorlage konstruiert werden?

Question Image

5 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus der Faltvorlage konstruiert werden?

Question Image

6 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus den Einzelteilen zusammengesetzt werden?

Question Image

7 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Würfelfläche liegt nachdem Falten gegenüber dem farbigen Quadrat?

 

Question Image

8 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welcher Würfel ergänzt die Reihe sinnvoll?

 

Question Image

9 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

10 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur muss erst gespiegelt werden, damit sie mit den anderen Figuren deckungsgleich ist?

 

Question Image

11 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

12 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

13 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

14 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welcher Würfel kann nicht aus der Faltvorlage konstruiert werden?

 

Question Image

15 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Aus welcher Faltvorlage lässt sich der Würfel konstruieren?

 

Question Image

16 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Der Ausgangswürfel wird nach hinten gekippt, nach links gekippt und 90° im Uhrzeigersinn gedreht. Welcher Würfel ist zu sehen, nachdem der Ausgangswürfel rotiert wurde?

 

Question Image

17 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Würfelfläche liegt nachdem Falten gegenüber dem farbigen Quadrat?

 

Question Image

18 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welcher Würfel ergänzt die Reihe sinnvoll?

 

Question Image

19 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Aus wie vielen Seitenflächen setzt sich der 3D Körper zusammen?

 

Question Image

20 / 20

Kategorie: Räumliches Denken

Welche Figur kann aus der Faltvorlage konstruiert werden?

Question Image

Dein Testergebnis wird ausgewertet. 📊

Zum Testtrainer

Optimale Testvorbereitung mit Plakos

Diesen Test bewerten
1 Bewertungen
[Sterne: 5 von 5]

Inhaltsverzeichnis (zum Abschnitt springen)

Faltvorlagen im Einstellungstest

Faltvorlagen sind auseinandergelegte Figuren oder Körper (z.B. Würfel, Rechtecke oder Zylinder). Im Einstellungstest geht es darum, die Faltvorlagen zu einem bestimmten Körper zusammenlegen zu können und diesen in seiner ursprünglichen Form gedanklich wieder herzustellen. Da dies auf dem Bildschirm schwer möglich ist, benötigst du deine visuelle Denkkraft. Kannst du aus einer Vorlage die passende Figur formen und ermitteln, um was es sich handelt? Probiere dich am besten gleich an der Faltvorlagen Übung aus. 

Faltvorlagen Übung

Bei dieser Beispielaufgabe musst du aus einer Faltvorlage eine Figur konstruieren. Aus den vier vorgegebenen Figuren passt nur eine zur Faltvorlage.

Faltvorlagen Einstellungstest
(zum vergrößern anklicken)

Welche Figur lässt sich aus der Faltvorlage zusammensetzen?

  • A
  • B
  • C
  • D

Die richtige Antwort ist „B“.

Tipps für Faltvorlagen zum üben

Am Anfang kann es hilfreich sein, selbst Hand anzulegen und die Faltvorlagen mithilfe von einem Blatt Papier nachzustellen. So kannst du die Übungen in der Praxis erarbeiten und kannst deine Vorstellungskraft fördern. Auch kannst du die vorhandenen Linien des Objekts mit dem Finger nachzeichnen oder dir die Form mit geschlossenen Augen vorstellen. Beides kann dir dabei helfen, dass du eine bessere Vorstellung vom gesuchten Objekt erhältst.

Klappe alles auseinander

Eine weitere Methode, dich für den Einstellungstest vorzubereiten und Faltvorlagen zu üben, ist die folgende: Betrachte dir die alltäglichen Gegenstände, wie den Kühlschrank in deiner Küche, den Baum vor deinem Haus, das Auto auf der Straße oder das Bild, das an der Wand hängt. Wie würden diese Objekte als Faltvorlage aussehen? Kannst du sie dir gedanklich vorstellen? Wenn es dir anfangs noch schwerfällt, kannst du dir auch hier einen Bleistift zur Hand nehmen und die Objekte aufzeichnen.

Räumliches Denken täglich üben

Nimmst du dir jeden Tag ein paar Minuten Zeit für das Üben der Faltvorlagen, wirst du schnell die Fortschritte erkennen. Diese zeigen sich dadurch, dass dir die Übungen leichter fallen werden. Auch kannst du kleine Pausen am Tag mit visuellen Denkübungen überbrücken. Stelle dir einen Würfel vor, wenn du auf den Bus wartest oder im Stau stehst. Wie ist der Würfel zusammengebaut, wie viele Seiten besitzt er und welche Seiten liegen sich gegenüber.

Tipps für den Einstellungstest

Ein Eignungstest hilft dir, dich auf deinen neuen Job vorzubereiten. Das räumliche Denken ist besonders für Einstellungstests in den Bereichen Maschinenbau und Architektur notwendig. Mit dem Test erhält dein zukünftiger Arbeitgeber ein Bild davon, wie gut du logisch denken und im visuellen Sinne Schlussfolgerungen ziehen kannst. Besonders in der Ausarbeitung von Zeichnungen und größeren Projekten der Architektur ist das räumliche Denkvermögen ein Muss. Du siehst, dass der Einstellungstest die Eintrittskarte in dein Berufsleben ist. Teste dich am besten noch heute mit unserem kostenlosen Online-Test!

Die Testfelder der Kategorie räumliches Denken im Einstellungstest

Faltvorlagen

Figuren spiegeln

Flächen zählen

Figuren zusammensetzen

Würfelaufgaben

[Bildnachweis: jm13129/shutterstock.com]
1 Bewertungen
[Sterne: 5 von 5]